Aus der Praxis für die Praxis
Profitieren Sie von innovativen Flottenmanagement-Lösungen.

Seit über 16 Jahren entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden hochwertige
Management-Funktionen für die Seeschifffahrt und vereinen Sie in einem Tool – Fleettracker.

Dahinter steckt ein effizientes System: Direkt an Bord werden die für Sie relevanten Daten erfasst und in dem passwortgeschützten Bereich auf fleettracker.de übersichtlich dargestellt. Alle Beteiligten können auf diese Daten zu jeder Zeit, an jedem Ort per Rechner, Smartphone oder Tablet zugreifen und genießen eine Vielzahl an Funktionen.

Nutzen Sie den Fleettracker Internet-Service genau so, wie Sie ihn brauchen, und
wählen Sie zwischen unseren drei Service-Paketen Fleettracker Basic, Silver und Gold.

„Mit Fleettracker spart
unser Unternehmen das kostbarste
Gut von allen: Zeit!“

Uwe K. Kroll, Reederei Oskar Wehr

Unternehmen

Großer Service

Wir wollen Ihren Arbeitsalltag erleichtern. Mit dem Fleettracker Internet-Service, aber auch mit unserem kundenorientierten Support. Deshalb steht Ihnen immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der Sie bei all Ihren Fragen, Wünschen und Ideen kompetent und engagiert betreut. Rufen Sie uns einfach an und wir sind für Sie da!

Große Freiheit

Wir sind immer fair in Preis und Leistung. Deshalb benötigen Sie keine zusätzliche Hardware, haben weder einen Mindestumsatz, noch versteckte Kosten und genießen mit Ihrem monatlichen Kündigungsrecht höchste Flexibilität. Außerdem sind unsere Software-Updates und so viele Benutzerkonten wie Sie wünschen für Sie inklusive. Das ist Freiheit!

Unternehmen

Clevere Köpfe für clevere Ideen

Das Fleettracker Team besteht aus engagierten Mitarbeitern für IT-Entwicklung und Support. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt, waren vorher in Reedereien oder in anderen maritimen Bereichen tätig und bringen auch ganz neue Sichtweisen aus branchenfremden Unternehmen mit. Kurz gesagt: Hinter Fleettracker stehen echte Profis, die Ihre Bedürfnisse erkennen und alles daran setzen, gemeinsam mit Ihnen Zeit und Kosten für Ihr Unternehmen einzusparen.

Unternehmen

Powered by your visions

Die Welt bleibt in Bewegung, genau wie wir. So steckt hinter Fleettracker ein flexibler Service, der sich ständig weiterentwickelt und Ihnen immer wieder neue Funktionen bietet. Das ist aber nicht allein unser Verdienst – Menschen wie Sie haben mit ihren Visionen und Wünschen die innovativen Flottenmanagement-Lösungen von Fleettracker maßgeblich mitgestaltet. Sehen Sie selbst ...

1998

Dipl-Ing. Jan Herberg gründet Herberg Engineering als Personengesellschaft.

2000

Jan Herberg benennt die Firma um in Herberg Engineering Gesellschaft für Systementwicklung
und technische Integration mbH und führt das  Telemanagement ein.

2002

Herberg Engineering wird Partner im TELEMAS-Projekt.
Der Grundstein für den Fleettracker Form Manager ist gelegt.

2003

Herberg Engineering überträgt die DCNAC online. Es ist das erste Mal, dass eine große Regatta im
Internet live mitverfolgt werden kann. Die Idee zu fleettracker.de ist geboren.

2004

Die Reederei NSB und Herberg Engineering entwickeln gemeinsam
den Fleettracker DailyReport für effizientes Fahrplanmanagement.

2006

Die Reederei Peter Döhle entscheidet sich für Fleettracker und das Tool wird zum leistungsfähigen
Flotten-Managementsystem ausgebaut. Herberg Engineering entwickelt das Fleetform eNOA/D Modul.

2007

Fleettracker wird mit vielen neuen Features wie die Wettervorhersage,
Detailkarten und Agentendaten erweitert.

2008

Herberg Engineering entwickelt kundenspezifische Funktionen und
immer mehr Reedereien entscheiden sich für Fleettracker.

2009

Herberg Engineering entwickelt den Fleettracker Internet Daily Report V3
mit integriertem Formularmanagement und eNOA/D und überzeugt
neue Kunden innerhalb und außerhalb Europas.

2011

Herberg Engineering geht mit neuen KPI-Funktionen an den Start und
wird damit ein wichtiges Tool zur Schiffsbewertung.

2012

Fleettracker unterstützt Reedereien mit neuen Fuel-, EEOI- und SEEMP-Funktionen dabei,
ihre Emissionen zu reduzieren und ihre Effizienz zu maximieren.

2013

Fleettracker leitet seinen Kunden auf Wunsch Informationen
wie z.B. Fahrplan-Änderungen oder Schiffspositionen auch per E-Mail weiter.

2014

Fleettracker bündelt viele Kompetenzen auf einer Plattform durch Schnittstellen
zu weiteren Flottenmanagement-Services.

2017

Aus Herberg Engineering wird Herberg Systems mit neuer Ausrichtung auf die Digitalisierung der gesamten Logistikkette.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden

Kontakt

Icon Kontakt Herberg Systems GmbH
  Boschstraße 23 B
  D-22761 Hamburg - Germany

Icon Telefon Tel. + 49 40 / 39 90 34 94
Icon Fax Fax: + 49 40 / 39 90 34 95
Icon E-Mail E-Mail: